Bek

“Eine Atmosphäre erzeugen und meine Vorstellung des “Vibe” für den Dancefloor zeigen, das ist es was ich erreichen möchte…und das ganze natürlich mit guter Musik” – sagt Bek, wenn man ihn nach seiner Idee hinter dem DJing fragt. “DJs sind für mich so was wie moderne Zauberer, und davon lässt man sich entweder mitreißen, oder halt nicht. Für mich bedeutet es mehr, als nur die Musik anderer Leute hintereinander zu spielen. Die wichtigste Frage die du dir stellen musst ist, ob du den einfachen Weg gehst, indem du nur bekannte Tracks spielst – oder ob du dich selbst fordern möchtest, was im besten Falle dann zu diesen magischen Momenten, dem “Wow-Effekt” auf dem Floor führt.” Und dann sagt Bek noch: “Mein Ziel ist definitiv der Wow-Effekt!”.

Der Hamburger DJ & Produzent begann mit Auflegen und dem Sammeln von Vinyl im Jahr 2002, und schraubte auch bereits früh an eigenen Edits und simplen Remixen. “Damals habe ich sehr viel über Arrangements und Waveforms gelernt, während ich einfach ein wenig mit Musikschnipseln herumgepuzzelt habe.”

“Elektronische Musik entwickelt sich ständig zwischen den Genres weiter, und genau mit dem Versuch diese Brücke zu schlagen, fordere ich mich selbst als DJ und Produzent nur zu gerne immer wieder neu heraus. Dabei musst du natürlich aufpassen, dass du deine eigene Linie nicht verlierst – eine Gratwanderung eben.”

2009 startete Bek die ELECTRIC FABRIC Events zusammen mit drei befreundeten DJs aus Hamburg. EF bietet inzwischen einen monatlichen Podcast, einen laut.fm-Sender, eine iPhone- & iPod-App und vieles mehr.

Dann 2011 schließlich begann Bek, sich der Produktion eigener Titel zuzuwenden. “Es ist ein spannender Prozess – du fängst mit einem unbeschriebenen Blatt an, und am Ende hast du etwas eigenes, wo du sehr viel Zeit & Liebe investiert hast.”
Interessiert, wie das klingt? Hört mal in ein paar Demos von Bek rein:

Aktuelle Deep-/Tech-House Produktionen

DJ Showcase Video

Letzter ELECTRIC FABRIC Podcast von Bek

ELECTRIC FABRIC Podcast 081 mixed by Bek + Guestmix by Herr Oppermann

Leider kein Flash-Player installiert...hier kannst du ihn runterladen!

Booking

über das Booking-Formular